Correo del Orinoco
TOURISTENVISUM
VISAS
TOURISTENVISUM

Dieses wird demjenigen, der zum Zwecke der Erholung, Gesundheit oder für Tätigkeiten, die mit keinem Verdienst oder Gewinn verbunden sind, wie kulturelle, künstlerische, wissenschaftliche, sportliche Aktivitäten, Knüpfung von Kontakten mit im Land ansässigen Firmen oder mit Personen der öffentlichen oder privaten Sektors, oder zwecks journalistischer Tätigkeit für besondere Ereignisse in das Land einreist.

Österreichische Staatsbürger können um eine Touristenkarte (DEX-2) im Flugzeug ansuchen, sie brauchen kein Visum. Diese Touristenkarte gibt ihnen das Recht auf einen maximalen Aufenthalt im Land in der Dauer von 90 Tagen, die nicht verlängerbar sind. Die Touristenkarte gilt nur für eine einmalige Einreise. Für eine Mehrfach-Einreise wird ein Touristenvisum benötigt.

Voraussetzungen:

1. Das von der Konsularabteilung der Venezolanischen Botschaft in Österreich zur Verfügung gestellte Visaantragsformular ist in Druckschrift auszufüllen. Dieses Formular kann auch wie in Diesem link beschrieben abgerufen, ausgefüllt und ausgedruckt werden.

2. Vorzulegen ist der Reisepass, welcher noch mindestens sechs (6) Monate gültig sein muss.

3. Beizulegen sind zwei (2) neuere Passfotos (2“ x 2“), in Farbe.

4. Eine (1) Fotokopie des Hin- und Rückflugtickets nach Venezuela.

5. Vorzulegen ist eine Arbeitsbescheinigung im Original, in welcher folgendes angegeben ist:

a) Beschäftigungsdauer (Dauer der Firmenzugehörigkeit)
b) Berufliche Stellung
c) Gehalt

6. Vorzulegen ist eine Bestätigung Ihrer Bank, gereichtet an die Konsularabteilung, in welcher folgendes angegeben ist:

a) Datum der Kontoeröffnung
b) Nummer und Bezeichnung des Kontos
c) Aktueller Kontostand in Falle von Pension oder Nicht-Beschäftigung
7. Einzahlungsbestätigung über den Betrag von 30.00 U$S (der Gegenwert in Euro, zum Tageskurs) auf den Namen der Botschaft von Venezuela in Österreich.

Anmerkung: Der minderjährige Antragsteller hat ein von beiden Elternteilen unterschriebenes Erlaubnisschreiben für seine Reise mitzubringen !
Das Touristenvisum wird für eine Dauer von einem (1) Jahr, mit mehrfacher Einreisemöglichkeit ausgestellt und erlaubt es, im Land während eines Zeitraumes von neunzig (90) Tagen zu bleiben, welcher um die gleiche Zeitspanne laut Ermessen des Ministeriums für Inneres und Justiz verlängert werden kann.

Xx Beim Anklicken im Buch oder in mehr Information:
Das Touristenvisum wird für eine Dauer von einem (1) Jahr mit mehrfacher Einreisemöglichkeit ausgestellt und erlaubt es dem Touristen , sich im Land bis zu neunzig (90) Tagen, aufzuhalten, wobei dieser Zeitraum um die gleiche Zeitspanne gemäss Ermessen des Ministeriums für Inneres und Justiz verlängert werden kann. Nach Ablauf der letztgenannten Zeitspanne muss der Tourist das Land verlassen, um zu vermeiden, dass er abgeschoben wird, es denn, er drückt vorzeitig seinen Willen aus, sich an die Bestimmungen des Artikels 9, Absatz 1 de Ausländergesetzes halten zu wollen, nachdem er die vom Ministerium für Inneres und Justiz verlangten Voraussetzungen erfüllt hat. Ausgenommen von dieser Anordnung sind diejenigen Touristen, sowie Passagiere von Katamaranen, die Staatsbürger jener Länder sind, die in den Genuss der Touristenkarte DEX-2 kommen, welche von den durch die venezolanische Tourismuskorporation dazu autorisierten Reisebüros und Passagierbeförderungsunternehmen ausgegeben wird. Die Touristenkarte wird für eine Zeitraum von 90 Tagen ausgegeben, ist nicht verlängerbar und gilt für eine einmalige Einreise.

TOURISTENKARTE (DEX-2)

Diese wird von den kommerziellen Fluglinien ausgegeben. Sie gilt für eine einmalige Einreise nach Venezuela und für die Dauer eines nicht verlängerbaren Aufenthaltes von 90 Tagen.

Österreichische Staatsbürger können in das Land mit einer Touristenkarte (DEX-2) einreisen.

Der Antragsteller hat dem Konsulatsbeamten seine Absicht, nicht nach Venezuela einwandern zu wollen, mit einem Dokument, welches seinen Wohnsitz im Ausland bestätigt, nachzuweisen. Ebenso liegt es im Ermessen des Konsulatsbeamten von ihm zu verlangen, dass er seine Bindungen an sein Herkunftsland mit einem Dokument, z.B. der Heiratsurkunde nachweist.

Liste der Länder, deren Staatsbürger mit einer Touristenkarte (DEX-2) einreisen können: Deutschland, Andorra, Antigua y Barbuda, Niederländische Antillen, Argentinien, Australien, Österreich, Barbados, Belgien, Belize, Brasilien, Kanada, Costa Rica, Chile, Dänemark, Domenica, Estland, Spanien, U.S.A., Finnland, Frankreich, Gross Britannien, Griechenland, Grenada, Korea, Kroatien Ungarn, Hongkong, Irland, Island, Italien, Jamaika, Japan, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malaysia, Malta, Mexiko, Monaco, Norwegen, Neuseeland, Niederlande, Paraguay, Portugal, Uruguay, San Kitts und Nevis, Santa Lucia, San Marino, Slowakei, Slowenien S. Vicent und die Grenadinen, Schweden, Schweiz, Taiwan, Trinidad und Tobago, Südafrika